www.igcv.de
 

Druckansicht
 
 
 
 
 

Golf-News und Presseinformations-Archiv...

12.10.2009

Wichtiger Sieg für Parry

Challenge Tour: Allianz Open

Toulouse, Frankreich – Eine 63 am vierten Tag, die beste Runde seines Lebens, war entscheidend für den ersten Sieg von John Parry auf der Challenge Tour. Der Engländer gewann die Allianz Golf Open Grand Toulouse.

Perry war als 14. und vier Schläge hinter dem Führenden in die letzte Runde gestartet. Am Ende holte er sich den Titel mit -21 und zwei Schlägen Vorsprung auf den Portugiesen Jose-Filipe Lima.

Es war ein wichtiger Schritt für den 22-Jährigen. Mit den 24.000 Euro Preisgeld stieg er auf Nummer zwölf der Challenge Tour Rankings und hat jetzt noch beste Chancen auf die European Tour Karte 2010.

Der Sieger: “Es war meine niedrigste Runde als Pro. Ich habe die Tage zuvor genauso gut gespielt, aber heute fielen die Putts. Jetzt kann ich eine Woche ausruhen und dann kehre ich mit sehr viel Selbstvertrauen zurück. Ich brauche noch ein paar gute Ergebnisse für die Karte auf der European Tour, meine Ausgangsposition ist bestens. Ich möchte meinem Freund Rory McIlroy folgen.“

Deutschsprachige Spieler haben in Toulouse für ein tolles Ergebnis gesorgt, allerdings waren es die Österreicher Roland Steiner (T6/271/-17) und Martin Wiegele (T17/273/-15). Steiner hat mit dem Topresultat die Chancen auf die europäische Tour gewahrt.

Bei den deutschen Teilnehmern war Nicolas Meitinger der beste: T27 (276/-12). Christoph Günther und Florian Fritsch, die beide um den Aufstieg in die European Tour kämpfen, landeten auf dem 35. und 48. Platz.

zurück
nach oben